Über das Landgericht zum Sauberg

13.08.2017,

Schwäbischer Albverein OG Allmendingen    lebenshorizontweg_19   csm_blick_auf_schloss_mochental_32f3571688

Über das Landgericht zum Sauberg

Ganztagestour am Sonntag , den 13.08.2017

Mit Privat-Pkw fahren wir zum Schloß Mochental und parken am oberen Parkplatz .

Gemächlich aufwärts , duch das lebenshorizontweg_01Waldstück  Rübteilhau , oberhalb des Schotterwerks Kirchen , folgen wir dem Weg mit der blauen Raute und haben immer wieder schöne Aussichten.Im Wald biegen wir links ab , gehen zwischen dem Totenbuch und dem Landgericht am Rande des Waldes entlang und erreichen die ehemalige Gerichtsstätte der Grafen von Wartstein . An diesem Ort befindet sich die erste Station des Lebens-Horizont-Weges Frieden finden .Der Lebens-Horizont-Weg ist eine Mischung aus Besinnungsweg und Kunstpfad .Kurze Zeit später erreichen  wir das Technikmuseum  Alte Säge , mit Ausstellungsstücken  aus Landwirtschaft und Technik vergangener Jahre . Hier ist unsere Mittagspause mit Kaffee , Kuchen und Getränken  vorgesehen.Nach der Stärkung gelangen wir auf gut befestigten Wanderwegen zu den Motiven des Lebens-Horizont-Weges , Enger und weiter Horizont , lange und kurze Bank und den Gebetsmühlen der Dankbarkeit .
Auf einem Waldweg , durch das Gewann Kaltenbuch , leicht bergab , durchqueren wir das Gebiet mit dem Namen Sauberg.
Kurz darauf gelangen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück .
Schlußeinkehr ist im Schloßstüble im Schloß Mochental .
Die Wege sind gut begehbar , mit leichten Steigungen .

Treffpunkt : Sonntag , den 13.08.2017 um 10.00 Uhr  am Vereinsheim
mit Privat-Pkw .
Strecke :     ca. 11 km .
Rückkehr  gegen  17.00 Uhr .
Wanderausrüstung ist  selbstverständlich  und  der  Witterung anzupassen . Ein Vesper sollte ebenfalls mitgenommen werden.

Wanderführer sind Anne und Franz Bolz .
Anmeldung ist erforderlich , bis zum 5.8.2017
Tel. 07391/51646 oder Dienstags im Vereinsheim .

Uhrzeit:
10:00-17:00



Karte nicht verfügbar
zur Übersicht