15.09.16 Ausflug

15 Frauen und 17 Männer erlebten einen kurzweiligen, sonnigen und wunderschönen Tag mit viel Interessantem. In der Ailinger Mühle erfuhr die Gruppe bei einer Führung wie Korn zu Mehl verarbeitet wird. Ein Päckle Mehl sowie ein Schnäpsle gab es für alle dazu.

Im Bauernhaus Museum in Wolfegg wurden 16 historische Bauernhäuser gezeigt, die einen Einblick in den früheren Lebens- und Arbeitsumstand im Allgäu erkennen lies.

Eine Ausstellung, von den Schwabenkindern und Bergbauernkinder (5-14 Jahre) aus Vorarlberg, Tirol und der Schweiz, bezeichnete, die aufgrund der Armut ihrer Familien alljährlich im Frühjahr durch die Alpen zu Kindermärkten nach Oberschwaben zogen um sie dort als Saison Arbeitskräfte zu vermitteln. Kindermärkte fanden um Josephi (19.03.) statt und endeten zu  Martini (11.11).

Ein weiterer Höhepunkt war die Öchslefahrt von Ochsenhausen nach Warthausen. Hier trafen wir auch die Jahrgänger 1942 aus Allmendingen die ebenfalls eine Öchslefahrt machten. Abschluss war in der Brauereigaststätte Adler in Berg. Fa. Fuchs fuhr alle wieder sicher ans Ziel.

IMG_2604 IMG_2609 IMG_2611 IMG_2623 IMG_2627 IMG_2636 IMG_2645 IMG_2653 IMG_2662